Gastein74


︎ ist ein freies Forschungsprojekt dreier Freunde und Kollegen, die sich mit der einstigen “Planung Neues Gastein” befassen. In deren Rahmen entstanden zwischen 1964 und 1974 neue Bauten und Konzepte für das Gasteinertal im Salzburger Land.

In einer nie dagewesenen Symbiose aus Architektur, Grafik und Design schufen der Architekt Gerhard Garstenauer (Felsenbad Gastein), der Grafiker Otl Aicher (Olympia 72), der Architekt Kurt Ackermann (Mies-van-der-Rohe-Preisträger) und weitere Akteure auf Initiative des Bürgermeisters Anton Kerschbaumer zukunftsweisende Ansätze eines Neuen Gasteinertals. 

Weite Teile der Planung wurden nie veröffentlicht, umgesetzt oder weitergeführt. Sie scheinen heute verschollen und sind der Öffentlichkeit nicht bekannt. Die Aufarbeitung dieser vergessenen Teile und die Dokumentation der realisierten Planung ist die Kernaufgabe dieses Projekts.



Team

Leon Beu︎︎︎
Peter Lechner︎︎︎
Erich André Steiner︎︎︎

  Mail︎︎︎ 




Letztes Update
31.08.2023

Impressum︎︎︎
Datenschutzerklärung︎︎︎

Gastein74


ist ein freies Forschungsprojekt dreier Freunde und Kollegen, die sich mit der einstigen “Planung Neues Gastein” befassen. In deren Rahmen entstanden zwischen 1964 und 1974 neue Bauten und Konzepte für das Gasteinertal im Salzburger Land.

In einer nie dagewesenen Symbiose aus Architektur, Grafik und Design schufen der Architekt Gerhard Garstenauer (Felsenbad Gastein), der Grafiker Otl Aicher (Olympia 72), der Architekt Kurt Ackermann (Mies-van-der-Rohe-Preisträger) und weitere Akteure auf Initiative des Bürgermeisters Anton Kerschbaumer zukunftsweisende Ansätze eines Neuen Gasteinertals.

Weite Teile der Planung wurden nie veröffentlicht, umgesetzt oder weitergeführt. Sie scheinen heute verschollen und sind der Öffentlichkeit nicht bekannt. Die Aufarbeitung dieser vergessenen Teile und die Dokumentation der realisierten Planung ist die Kernaufgabe dieses Projekts.



Team

Leon Beu︎︎︎
Peter Lechner ︎︎︎
Erich André Steiner ︎︎︎


Mail︎︎︎






Es wird gebeten, zu bewegen! ︎
Erich Andrè Steiner
für Interior

Bachelor Professional Fotografie


Mail︎︎︎
Ig   · bdgstn︎︎︎
Ig   ·  polymeramore︎︎︎
Erich André Steiner, geboren 1998 in Weilheim in Oberbayern und aufgewachsen in Peiting, absolvierte eine Ausbildung als digitaler Mediengestalter in München. Anschließend bildete er sich an den städtischen Fachschulen als Bachelor Professional in Fotografie fort.

Seine Begeisterung für Möbeldesign & Architektur der 60er/70er Jahre schlägt sich in einer umfassenden Privatsammlung nieder: Hunderte Objekte, vom simplen Alltagsgegenstand bis hin zum seltenen Designklassiker. 

Das anspruchsvoll eingerichtete Kongresszentrum brachte ihn auf die Fährte des Kurorts Bad Gasteins, den er 2016 erstmals bereiste und fortan zu einer großen Leidenschaft machte. Nachdem er 2021 seinen Lebensmittelpunkt nach Bad Gastein verlagerte, präsentierte er im Rahmen des internationalen Festivals sommer.frische.kunst das Grafikprojekt „bdgstn“. Es zeigt den Ort in puristischen Piktogrammen und wird bis heute fortlaufend erweitert.







Zurück zu
︎︎︎ Home

Weiter zu
Leon Beu︎︎︎
Peter Lechner︎︎︎